Firmen Profil | Referenzen | News | Kontakt

• Spaltanlagen


• Walzanlagen


• Verpackungsanlagen


• Wärmebehandlungsanlagen


• Aufbereitungsanlagen


• Pick & Place Montagelinien


• Galvanisieranlagen


• Beizanlagen


Aufbereitungsanlagen

Autoreifen werden zuerst vom Stahlmantel getrennt, bevor der Gummi daraufhin zu Granulat zermahlen wird.
Diese werden dann in verschiedenen Größen getrennt, gereinigt, speziell gemischt und ein Bindemittel beigemengt, bevor sie in beheizten Formen dosiert zu Industrierollen gepresst werden.


1. Alte Autoreifen werden aufbereitet und zur Herstellung von Industrierollen verwendet.

2. Eine Dosiereinheit wurde unter reellen Produktionsbedingungen geprüft, bevor sie zum Einsatz freigegeben wurde.

3. Der Testaufbau zeigt ein Pressform, wo verschiedene Produktionsparameter getestet werden, um ein bestmögliches Endprodukt herzustellen.

4. Ein mobiler Roboter mischt ein spezielles Gemisch aus verschiede Reifengranulate mit Polyurethan an und dosiert die Masse in erhitze Pressformen.
Nach dem Umwandlung - sprozess wird das fertige Produkt aus den Pressen mit selber Vorrichtung entladen.
Sechs Pressen werden mit dieser Vorrichtung bedient.

C - C Industrial Engineering GmbH Kapfenburgstr. 40 A, 70469 Stuttgart Tel.: +49-(0)711-859 750     • e-mail: klopfer@otenet.gr

C - C Industrial Engineering web site is Designed & Developed by LIBER ARTIS